Mein neuestes Projekt ist ein High Lift- Chassis mit einer Toyota Hilux- Karosserie aus dem Hause Tamiya. Ich habe diesen relativ verbastelt und eher schlecht „angepinselt“ erstanden. Natürlich hab ich dieses Schätzchen erstmal ausgiebig „getestet“. Als dann endlich die lang ersehnten Vollmetallachsen aus den USA angekommen sind, war die große Umbauaktion eingeläutet. Im folgenden möchte ich dich an diesem Projekt teilhaben lassen.



Der erste Schritt war ein Harttop um die Technik der MFC 02 auf die Ladefläche zu bekommen.

als nächstes wurde für die lang erwartete Seilwinde ein Platz gesucht und als die passenden Adapter gedremelt waren und die Winde Ihren festen Platz hatte, hab ich mit der Umgestalltung der Front begonnen.

Mittlerweile sind auch die Blinklichter eingelassen und Details angebracht. Ich habe die Front hart gelötet, damit sie nach Fertigstellung verchromt werden kann. Als nächstes habe ich eine abnehmbare Hängerkuplung für meinen Bootstrailer und vieleicht noch folgende Hänger gebaut. Die Aufrüstung der Lichtanlage fordert nochmal meine ganze Aufmerksammkeit. Es ist ja schon imposant, was die MFC 02 alles kann aber für einen wie mich eben noch nicht genug. Die Lichthupe mußte in die originalen Scheinwerfer integriert werden. Dazu hab ich je Lampe 2 SMD LED´s eingebaut und sie auf die Fahrlichtfunktion geschalten. Gewünschter Nebenefekt: das Licht wirkt realistischer und die Leuchtkraft der 5 mm superweißen SMD´s ist als Lichthupe/Fernlicht im Verhältnis. Bei denZusatzscheinwerfern auf dem Dach gleiches Spiel mit gelben SMD LED´s als Standlicht.